Im falschen Beruf – ein Einzelfall?

Der Fall einer Wiener Mathematiklehrerin, die Schüler*innen systematisch erniedrigt, beleidigt und psychisch unter Druck gesetzt haben soll, schlägt seit einigen Tagen große Wellen. Das hätte er schon vor mindestens sechs Jahren tun sollen, denn die Vorwürfe reichen zumindest bis ins Jahr 2013 zurück. Sogar davor gab es schon Beschwerden und Versuche, etwas gegen das Verhalten … Weiterlesen Im falschen Beruf – ein Einzelfall?

„Bewegung und Sport“ ist mehr als ein Ball im Turnsaal

„Ah spiel‘ mit ihnen einfach Völkerball!“ Diesen Satz habe ich vor so mancher Supplierstunde im Lehrerzimmer gehört. Er fasst in wenigen Worten den Stellenwert von Bewegung und Sport in unserem Schulsystem zusammen. Warum ich damit nicht leben konnte und was in Österreichs Turnsälen fehlt, versuche ich hier aufzuzeigen. Ist uns Bewegung in der Schule wurscht? … Weiterlesen „Bewegung und Sport“ ist mehr als ein Ball im Turnsaal

Schöne neue Welt

"Lehrer werden ist nicht schwer, Lehrer sein dagegen sehr." Zugegeben, dieser Spruch ist leicht abgewandelt, aber er hat sich mir so aufgedrängt, dass er den Inhalt folgender Zeilen bestimmen soll. Seit knapp dreißig Jahren stehe ich mittlerweile - wie es so schön heißt - im Schuldienst. Schon allein dieser Terminus riecht nach allem, was "the … Weiterlesen Schöne neue Welt

Zwischen zwei Welten

Meistens gehe ich gerne in die Schule. Meistens verlasse ich die Schule mit dem Gefühl, gute Arbeit geleistet zu haben und mit den Schüler*innen einen Schritt vorwärts getan zu haben. Manchmal überkommt mich allerdings eine Frust und eine Hilflosigkeit, die ich dann nur schwer abschütteln kann. Ich möchte hier von so einer Geschichte erzählen. Amar* … Weiterlesen Zwischen zwei Welten