Vollversammlung gegen Gewalt – über Wertschätzung und Zuneigung in der Schule

Im Moment sind sowohl die Printmedien als auch der ORF voll von kritischen Texten, Interviews und Diskussionen zum Thema „Gewalt in der Schule“. Erst vor zwei Tagen habe ich eine Diskussion dazu mit unserem neuen Bildungsminister verfolgt und mich eigentlich sehr gewundert.  Es war unter anderem die Rede davon, dass wir neue und mehr Mittel … Weiterlesen Vollversammlung gegen Gewalt – über Wertschätzung und Zuneigung in der Schule

Schulmobbing – Schuldzuweisung ist keine Ursachenbekämpfung

In einer Wiener HTL kommt es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen einem Lehrer und einem Schüler. Der Lehrer spuckt den Schüler an, Mitschüler*innen filmen die Szene und stellen sie ins Internet. Die Aufregung um diesen Zwischenfall ist groß, und das zurecht. Nun stehen die Konsequenzen für alle Beteiligten im Zentrum der Debatte. Entlassung, Suspendierung und … Weiterlesen Schulmobbing – Schuldzuweisung ist keine Ursachenbekämpfung

Ein kleiner Ausschnitt aus einem digitalen Schultag

Die digitale Welt begeistert mich als Person schon seit ich mit 14 Jahren meinen ersten Computer auseinandergeschraubt habe. Seitdem bin ich fasziniert von allem was mit dem Thema Computer und der digitalen Welt zu tun hat und hoffe auch, diese Begeisterung, zumindest ein klein wenig, an meine Schüler*innen weiterzugeben. Mein digitaler Tag an der Schule … Weiterlesen Ein kleiner Ausschnitt aus einem digitalen Schultag

Das digitale Dilemma

Seien wir an dieser Stelle wieder einmal ein wenig ehrlich, liebe Lehrerkolleg*innen: Ein großer Teil unserer hoffnungsvollen Schüler*innen gehört der Spezies der Smartphone-Zombies an. Positiv formuliert könnte man sagen, dass die Kinder und Jugendlichen „Digital Natives“ seien, die einfach die moderne Technologie mit einer Selbstverständlichkeit zu nutzen wissen, die uns Gruftnäheren nur sehr schwer zu … Weiterlesen Das digitale Dilemma

Lasst uns die Vielfalt feiern!

Wer kennt nicht die stressigen, aber gleichzeitig auch schönen Gefühle und Situationen während der Weihnachtszeit? Fast schon magisch würde ich sagen! Aber wie ist es für Andersgläubige in Österreich? Wie nehmen sie diese Zeit wahr? Und wie und was feiern sie überhaupt? Was, Weihnachtszeit!? – das ist schon ewig her, höre ich einige sagen. Nur … Weiterlesen Lasst uns die Vielfalt feiern!

„Ich bin dumm“ – Warum wir eine gemeinsame Unterstufe brauchen

Gedanken über das System an sich. Ein ganz normaler Dienstag, eine ganz normale Mathematikstunde in einer vierten Klasse. Dem Diktat des Lehrplans folgend, widme ich mich den Verhältnisgleichungen. Ich versuche das Wort Verhältnis anhand anderer Verhältnisse zu verdeutlichen, wie zum Beispiel des Torverhältnisses oder des Mischungsverhältnisses von Himbeersirup. Ein Blick in die Augen der Schüler*innen … Weiterlesen „Ich bin dumm“ – Warum wir eine gemeinsame Unterstufe brauchen

Der ewige „Kampf“ zwischen NMS und AHS

Er ist den Nachrichten des staatlichen Rundfunks in letzter Zeit öfter eine Meldung wert: der vermehrte Schüler*innenstrom aus den Volksschulen in die Allgemeinbildenden Höheren Schulen vulgo Gymnasien. Aufruhr und Vorurteile In den Lehrerzimmern der (gerade noch Neuen) Mittelschulen im ländlichen Bereich kann man, ausgelöst durch diese Entwicklung, nicht selten Prognosen einer bevorstehenden Apokalypse vernehmen. Die … Weiterlesen Der ewige „Kampf“ zwischen NMS und AHS

Wie ausgewechselt

Eine Geschichte, in der sich die Motivation eines Schülers in nur einer Stunde um 100 Prozent verändert hat. Ich unterrichte eine 4. Klasse im Fach Berufsorientierung. Einmal pro Woche schaue ich früh morgens in noch sehr müde Gesichter. Paul*, 14, ist ein Teil dieser Klasse. Ich fahre schwere Geschütze auf, um die Schüler*innen aufzuwecken, vor … Weiterlesen Wie ausgewechselt

Lisa Simpson in der NMS

Jasleen* erinnert mich stark an die Figur von Lisa von den Simpsons. Sie hat genau wie ihr Fernsehvergleich einen Bruder, der durch Streiche in der Schule auffällt. Sie interessiert sich genau wie ihr Fernsehdoppel für Kunst, Politik und andere gesellschaftliche Themen, spielt ein Instrument und ist eine überzeugte Vegetarierin. Jeder kennt die Simpsons, die gelben, … Weiterlesen Lisa Simpson in der NMS

Im falschen Beruf – ein Einzelfall?

Der Fall einer Wiener Mathematiklehrerin, die Schüler*innen systematisch erniedrigt, beleidigt und psychisch unter Druck gesetzt haben soll, schlägt seit einigen Tagen große Wellen. Das hätte er schon vor mindestens sechs Jahren tun sollen, denn die Vorwürfe reichen zumindest bis ins Jahr 2013 zurück. Sogar davor gab es schon Beschwerden und Versuche, etwas gegen das Verhalten … Weiterlesen Im falschen Beruf – ein Einzelfall?